Service www.kross.pl uses cookies to provide You with the best support on our website. By continuing to view it, you agree to our use of cookies. More information can be found in our Polityce Prywatności.

Produkt dodany do koszyka

Einloggen

In bereits drei Wochen beginnt in der Sahara eines der anspruchsvollsten Mountainbike-Rennen der Welt „Titan Desert". An diesem Rennen nimmt ein Team teil, das sich aus drei spanischen Radfahrern zusammensetzt.

Auf der Pressekonferenz wurden gestern drei Mutige vorgestellt, die diesem hammerharten Etappenrennen auf den KROSS-Bikes die Stirn bieten wollen.

Der hervorragende spanische Trainer Manuel Ayala und zwei Väter autistischer Kinder Iván Tomás und Juan Carlos Avalos haben beschlossen, an diesem Rennen teilzunehmen, um die Öffentlichkeit auf die von Autismus betroffenen Kinder aufmerksam zu machen. Durch die Teilnahme am Titan Desert will das Team ebenfalls zeigen, dass es keine Barrieren gibt, die man nicht überwinden könnte und der „Autismus" keinen Weltuntergang bedeutet.

Aktualisierungsdatum: 14.04.2014