Service www.kross.pl uses cookies to provide You with the best support on our website. By continuing to view it, you agree to our use of cookies. More information can be found in our Polityce Prywatności.

Einloggen

Soil 2.0

13,7
kg
11
Gänge
27.5
inch

Jeśli chcesz otrzymać powiadomienie kiedy produkt będzie ponownie dostępny, wpisz swój adres email w polu poniżej:

You must enter a valid e-mail address.

Close

Rahmengröße:

Größe auswählen

Spezifikationen

Rahmen
Rahmen Material Aluminium Superlite, Revo Virtual Suspension, travel 130mm
GEWICHT 13,70 kg
Gabel RockShox Revelation RL Solo Air (travel 130mm, QR15, tapered, OneLoc)
Dämpfer RockShox Monarch R DebonAir 190x51mm
Laufräder
Vorderradnabe DT Swiss M 1900 SPLINE 15x100mm
Hinterradnabe DT Swiss M 1900 SPLINE 12x142mm
Reifen Schwalbe Nobby Nic Performance 27,5"x2,25"
Felgen DT Swiss M 1900 Spline TR
Antrieb
Umwerfer -
Schaltwerk SRAM NX 11
Vorderradbremse SRAM Level T (disc, hydraulic, rotor 180mm)
Hinterradbremse SRAM Level T (disc, hydraulic, rotor 180mm)
Bremshebel SRAM Level T (hydraulic)
Schalthebel SRAM NX Trigger 1x11
Kurbelgarnitur SRAM NX 32T
Kurbel SRAM Press Fit GXP
Kette SRAM PC-1110
Kassete / Freilauf SRAM PG-1130 11-42T
Komponenten
Lenker Kross Racing Components (alloy, 760mm, 35mm)
Vorbau Kross Racing Components (alloy, ahead, length 55mm)
Sattelstütze RockShox Reverb Stealth (S - 340x100mm, M - 390x125mm, L - 440x150mm, XL - 480x170mm, 30,9mm)
Steuersatz VP A45AC3 Semi-Integrated
Sattel WTB Volt Sport
Griffe Kross 150mm
Pedale -

Geometrie

   
S
M
L
XL
  Größe:
  Radgröße
fs Rahmengröße 16 17 18,5 20
st Länge der Sattelstütze 410 440 470 501
tt Länge des Hauptrohrs 566 590 615 640
ht Länge des Rahmenkopfes 110 110 120 135
sa Winkel der Sattelstütze 73/72 73/72 73/72 73/72
ha Winkel des Rahmenkopfes 68/67 68/67 68/67 68/67
cs Länge der hinteren Gabel 435 435 435 435
wb Radstand 1091 1116 1143 1169
reach Reach 408 433 456 477
stack Stack 585 585 593 606
bbdrop BB Drop 15/26 15/26 15/26 15/26

Sieh Dir ähnliche Modelle an

Technologie

Diese spezielle Legierung ist aufgrund ihrer thermischen Bearbeitung besonders fest und widerstandsfähig, gleichzeitig ist sie sehr leicht. Für eine besondere Effektivität wurde sie an den Stellen, die der geringsten Kräfteeinwirkung ausgesetzt sind, zusätzlich dreifach-verjüngt und an den empfindlichen Stellen verstärkt.
Der konische Rahmenkopf mit einem absteigenden Durchmesser (oben 3,8cm, unten 2,85cm) sorgt für erhöhte Widerstandsfähigkeit und Festigkeit und führt zu größerer Lenkpräzision.
Mithilfe dieses Verfahrens werden die Rohre durch Einspritzung einer speziellen Flüssigkeit unter hohem Druck verformt. Diese Technologie ermöglicht vor allem eine leichtere Struktur, die durch ihre höhe Widerstandsfähigkeit und das präzise Finishing gekennzeichnet ist.
Die Lager im Inneren der Tretlagerung erhöhen die Treteffizienz, verschleißen langsamer und übertragen besser die Antriebskraft auf das Hinterrad.
Die Nabe im Standard 142 x 12 mm ist eine Radsteifigkeit aus den Downhillfahrrädern verbunden mit Montagefreundlichkeit. Diese Versteifung spiegelt sich in präziser Führung des Fahrrads und seiner Stabilität ab.
Das System Post Mount ist eine alles entscheidende Lösung für das Rennrad. Die Präzision des Bremsens wird durch den Wegfall unnötiger Adapter deutlich erhöht, was sich wiederum auf die Steifigkeit der Verbindung zwischen Rahmen und Sattelklemme auswirkt. Bessere Wärmeableitung verlängert die Lebensdauer der Bremse und verbessert die Effizienz ihrer Leistung.
Scheibenbremsen sorgen für eine sehr hohe Bremskraft und eine gute Modulation auch bei schwierigen Wetterbedingungen. Darüber hinaus ist ihre Lebensdauer weitaus höher als die von traditionellen Bremsen.
Die neue Federung Kross - Revo Virtual Suspension arbeitet dank der entsprechend gewählten Neigungslängen und -winkel der Bindeglieder unabhängig vom Antrieb und verfügt über eine optimale Anti-Kompression. Dies resultiert darin, dass die Federung nicht nachgibt, wenn Druck auf die Pedale ausgeübt wird. Gleichzeitig reagiert sie auf jede noch so kleine Unebenheit im Gelände. Dieser Effekt wurde auch dank der speziell entwickelten Charakteristika erreicht. In der Initialphase des Federweges sind die Kräfte auf den Dämpfer stark genug, um den Widerstand auszugleichen, der in den Dichtungen und der hydraulischen Dämpfung geleistet wird.