Spezifikation

Rahmen
Frame material Aluminium Superlite
weight 13,3 kg
Gabel RockShox Recon Silver (travel 130mm, QR15, tapered, lockout)
Dämpfer -
Laufräder
Vorderradnabe Modus JA172-X15-100
Hinterradnabe Modus JA252-X12-142
Bereifung Shwalbe Nobby Nic Performance 27.5"x2.25"
Felgen WTB STP i25 27.5" Tubeless Ready
Antrieb
Umwerfer Shimano Deore M617H
Schaltwerk Shimano SLX RD-M7000 SGS
Vorderradbremse SRAM Level (disc, hydraulic, rotor 180mm)
Hinterradbremse SRAM Level (disc, hydraulic, rotor 180mm)
Bremshebel Sram Level (hydraulic)
Schalthebel Shimano Deore SL-M610 2x10
Kurbelgarnitur SR Suntour XCM-D 36/22T
Innenlager Shimano BB-ES300 Octalink
Kette Shimano CN-HG54
Kassete / Freilauf Shimano Deore CS-HG50 11-36T
Komponenten
Lenker Kross Racing Components (alloy, rise 15 760mm 35mm)
Vorbau Kross Racing Components (alloy, ahead, length 55mm, 35mm)
Sattelstütze Kross Racing Components (alloy, 30.9mm)
Steuersatz VP A45AC3 Semi-Integrated
Sattel Kross VL-1489
Griffe Kross
Pedale -

Der Hersteller behält sich das Recht vor, die Spezifikationen aller Produkte ohne vorherige Ankündigung zu modifizieren bzw. abzuändern.

Geometrie

   
S
M
L
XL
  Radgröße
fs Größe 16 17 18 19
st Länge der Sattelstütze 400 430 460 490
tt Länge der Hauptrohr 584 606 624 643
ht Länge des Rahmenkopfes 100 110 120 135
sa Winkel der Sattelstütze 74,5 74,5 74,5 74,5
ha Winkel des Rahmenkopfes 67 67 67 67
cs Länge der hinteren Gabel 420 420 420 420
wb Radbasis 1106 1130 1149 1170
reach Reach 405 425 440 455
stack Stack 603 612 621 635
bbdrop BB Drop 35 35 35 35

Ähnliche Modelle prüfen

Technologie

Diese Legierung wird infolge der thermischen Bearbeitung sehr steif und belastungsfest und dabei sehr leicht. Zur besseren Wirksamkeit wird sie an den Stellen, die der Kräfteauswirkung ausgesetzt sind, zusätzlich mit der dreimaligen Schattierung versehen und an den empfindlichen Stellen gefestigt.
Scheibebremsen gewährleisten uns eine sehr hohe Bremsekraft und eine gute Modulation auch bei einem schwierigen Unwetter, und ihre Lebensdauer ist viel länger als bei den traditionellen Bremsen.
Das Verfahren der Bildung der Rohre durch die Injektion von speziellen Flüssigkeiten unter hohem Druck. Diese Technologie ermöglicht vor allem den Erhalt der leichteren Konstruktion mit einer höheren Festigkeit und Präzision der Ausführung.
Das System Post Mount ist eine Lösung, ohne die das Rennrad nicht existieren kann. Die Präzision des Bremsens steigt dank der Eliminierung der unnötigen Zwischenstecker, was die die Starrheit der Verbindung zwischen dem Rahmen und der Klemme erhöht. Bessere Wärmeableitung verlängert die Lebensdauer der Bremse und verbessert die Effizienz ihrer Leistung.
um unsere Rahmen maximal schützen zu können, haben wir ein System von austauschbaren Haken, die sich bei der Beschädigung sehr leicht und schnell ersetzen lassen, eingeführt. Die Gewinden werden an dem Haken oder an einer speziellen Mutter angebracht, um die Möglichkeit von Rahmenbeschädigung zu beschränken.
Präzise Technik beim Glätten von Schweißfuge, die Konstruktionsästhetik steigert, ohne ihre Festigkeit negativ zu beeinflussen.
Ein Kegelförmiger Rahmenkopf von der abwechselndem Querschnitt von 1 1/8” oben bis 1.5” unten. Ein größeres Durchmesser unten verleiht eine größere Bestämdigkeit und Steife, die sich auf die Steurpräzision übersetzt.
Die Nabe im Standard 142 x 12 mm ist eine Radsteifigkeit aus den Downhillfahrrädern verbunden mit Montagefreundlichkeit. Diese Versteifung spiegelt sich in präziser Führung des Fahrrads und seiner Stabilität ab.