Die Geschichte von der Marke KROSS ist eine Erzählung von der Firma, die ab 1990 dank der Passion, Vision und konsequenter Handlung von ihrem Besitzer innerhalb von 20 Jahren aus einem kleinen Fahrradgeschäft zu dem spitzen Fahrradhersteller in Europa wurde.

Dank vielen Anlagen in Przasnysz, 100km nord-östlich von Warszawa ist ein neuer Produktionsbetrieb (ISO 9001) mit neusten informatischen Lösungen, die höchste Qualität bei der Verwaltung von der Montage und Lagerung der Fahrräder gewährleisten, entstanden. Im Jahre 2000wurden gebaut: Montagenhalle (mit vier Montagebahnen), Raum für Schweißen von Rahmen und Fahrradgabeln, Felgenraum und der modernste in Osteuropa Wasserlackierraum Typ OMEGA.

Das Jahr 2006 gilt als eine Wende für die Marke KROSS, in der Firma wurde eine Aufteilung in die Fahrradgruppen eingeführt: Mountainbikes, Stadtfahrräder, Trekkingräder, Kinderfahrräder, Cross, Straßenfahrräder. Neue Muster, neue Qualität – bessere Rahmen, Bauelemente, Stoffe wurden eingeführt und der Vertrieb wurde in den neuen Geschäften erweitert. KROSS begann, technologisch mit den Weltmarken im Wettbewerb zu stehen.

Die Jahren 2008-2012 sind durch ständige Anlagen in Marketing und konsequenten Aufbau von dem Abbild der Firma KROSS auf dem Fahrradmarkt und im Bewusstsein der Gesellschaft gekennzeichnet. Steigende Verkaufsquoten, zufriedene Kunden und Arbeit an der Erweiterung von dem Fahrradangebot sowohl um die speziellen als auch um die Erholungsfahrräder beweisen, dass die Marke Kross sich richtig entwickelt.